HULAFROGPORTAL.COM Books > Language Linguistics Writing In German 1

Ruhrpottisch für Anfänger: Das ganz andere Wörterbuch by Michael Göbel,Manuela Göbel

By Michael Göbel,Manuela Göbel

Hallo liebe Leser!!!
Ich habe dieses Wörterbuch auf dem Weg gebracht, da es so viele Menschen gibt die sich mit der Ruhrpott-Sprache identifizieren und diese Sprache mögen.
Das Ruhr-Deutsch oder Ruhrpottisch, wie ich es nenne ist ein Stück Kulturgut und sollte den Menschen im Ruhrpott in Schrift und in den Köpfen erhalten bleiben, denn diese schöne Sprache ist leider dem Untergang geweiht.
Dieses Wörterbuch enthält über 1400 Worte der pöttischen Sprache und wird von mir durch ein gereimten Zweizeiler zu jedem einzelnen Wort erklärt. Außerdem gibt es zu jedem Buchstaben ein Döneken (lustige Geschichte) in dem alle Worte des einzelnen Buchstaben darin vorkommt. Da es keine Worte mit X und Y im pöttischen gibt, sind es nach Adam Riese genau 24 Dönekes.
Ich wünsche euch viel Spässken beim lesen und lernen.
Michael Göbel

Show description

Read more Ruhrpottisch für Anfänger: Das ganz andere Wörterbuch by Michael Göbel,Manuela Göbel

Die Bedeutung der Rolle von Oskar Matzerath in der by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,7, , Sprache: Deutsch, summary: "Die Blechtrommel" ist einer der berühmtesten Romane von Günter Grass, der auch heute noch aktuelle Themen behandelt. Der in diesem Jahr gestorbene Autor hinterlässt ein Werk, über das von Beginn an viel diskutiert wurde. Nach dem Erscheinen des Romans, gab es anfangs große Aufregung über die skurrilen Szenen, die pornografischen Ähnlichkeiten und die im Roman vordergründige Obszönität, die kritisch diskutiert wurden. Im Nachhinein kann guy behaupten, dass dieses Werk den Grundstein für Grass Ruhm legte.

Die vorliegende Arbeit bezieht sich auf den Roman die Blechtrommel von Günter Grass. Möglicherweise wird der Roman gerade aufgrund seiner Andersartigkeit in Bezug auf Sprache, Inhalt und Ausdruck als bedeutendstes Romanwerk der deutschen Nachkriegsliteratur gesehen. Die Verleihung des Nobelpreises an Günter Grass bekräftigt diese Einschätzung.
Im Fokus dieser Arbeit soll die im Roman vorkommende, eigenartige Hauptperson Oskar Matzerath stehen, da er in diesem Werk eine zentrale Rolle einnimmt, die für den Leser, den Nationalsozialismus von mehreren Seiten beleuchtet. Das zweite Kapitel widmet sich einem Vergleich zwischen dem Roman von Günter Grass und der filmischen Umsetzung durch Regisseur Volker Schlöndorff.

Ein Vergleich zwischen dem Buch und dem movie soll vor allem Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen beiden Werken deutlich machen. Weiterhin wird durch einen Vergleich die Bedeutung der Rolle von Oskar Matzerath klarer herausgestellt. Die examine beschränkt sich dabei auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten bezüglich des Inhalts und der Rahmenbedingungen der Handlung, weil somit eine foundation für das Verständnis des dritten Kapitels geschaffen wird. Darauf aufbauend wird im dritten Teil gezeigt, welche Eigenschaften Oskar M. als individual ausmachen und was once er für den Leser vermittelnd repräsentieren soll. Folgend wird überprüft welche dramaturgische Bedeutung Oskar für die Handlung hat.

Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund: Inwiefern kann Oskar als anarchische Persönlichkeit gesehen werden? Welche Absichten hat Oskar und welche Funktion nimmt er in der Handlung ein?

Show description

Read more Die Bedeutung der Rolle von Oskar Matzerath in der by Anonym

Die verschiedenen Deutungen des Titelkupfers von by Daniel Schroeder

By Daniel Schroeder

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, be aware: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, summary: „Hans Jacob Christoffel Grimmelshausen erscheint uns heute als der bedeutendste der deutschsprachigen Prosa-Autoren des 17. Jahrhunderts.“ Die Aufmerksamkeit des Lesers seines Werkes Simplicissimus Teutsch wird zunächst durch eine graphische Arbeit (Abbildung 1), bestehend aus einer Überschrift, einer Darstellung eines hybriden Wesens und einem Achtzeiler, geweckt. Dieses Frontispiz mit einer eigenartigen Mischgestalt sorgt für offene Fragen und Verwunderung.
Ein Titelkupfer kann z.B. als Inhaltsangabe fungieren, im Dienste der Selbstpräsentation in Erscheinung treten, oder Multifunktionalität aufzeigen. Für ein barockes Buch ist so eine paintings von Frontispiz nicht ungewöhnlich, da solche Kupferstiche, „besonders wenn ihre Gestaltung vom Autor mitbestimmt battle, zur Aufschlüsselung, d. h. der im Sinne des Verfassers ‚richtigen‘ Interpretation des Textes mitgegeben“ worden. Bei der vorliegenden graphischen Darstellung wird zunächst jedoch nicht deutlich, welche Funktion das Bild erfüllen soll. Des Weiteren „fehlen die in der damaligen Zeit üblichen Widmungen an reale oder fingierte Persönlichkeiten und ‚Vorreden‘ an Leser.“ Die Aussagen des Achtzeilers „Ich flog durch die Lüffte“, „Ich wandert durchs Wasser“ oder „Ich raißt über Landt“ (ST, S. 10) den einzelnen Merkmalen Flügel, Fischschwanz und Hufe zuzuordnen, könnte ein erster Interpretationsschritt des Betrachters sein, doch ohne Kommentierungen und Erläuterungen des Autors und eine darauffolgende in depth Auseinandersetzung mit dem Buch wären unfundierte Aussagen das Ergebnis. Es verwundert additionally nicht, dass es bis heute sehr viele unterschiedliche Deutungen des rätselhaften Frontispizes gab.
In dieser Hausarbeit sollen die Deutungen des Titelkupfers von Grimmelshausens Simplicissimus Teutsch im 20. Jahrhundert von den wichtigsten Autoren vorgestellt, verglichen und mit Hilfe neuerer Forschungsliteratur (z.B. Bässler (2006), Borgstedt (2007)) kommentiert werden. Mit Walter Ernst Schäfers Arbeiten (1972) entstanden die ersten bis heute akzeptierten Interpretationen, welche zu Beginn analysiert werden. Im Anschluss werden die Deutungen von Hubert Gersch (1973) und Karl-Heinz Habersetzer (1974) thematisiert. Das abschließende Kapitel des Haupttextes wird die Arbeit von Rolf Tarot (1980) fokussieren.

Show description

Read more Die verschiedenen Deutungen des Titelkupfers von by Daniel Schroeder

Der Erzähler im Minnelied. Elemente der narrativen by Susann Greve

By Susann Greve

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Universität Rostock (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Minnesang, Sprache: Deutsch, summary: Der mittelalterliche Minnesang nimmt eine wichtige place in der Geschichte der deutschen Lyrik ein. Unter genauerer Betrachtung des Wortes ‚Minnesang‘ fällt auf, dass es sich nicht grundlegend um gesprochene oder schriftliche Lyrik, sondern um Gesänge handelt, die als Liebeslied vor einem Publikum vorgetragen wurden. Eine der Grundformen des Minnesangs, das Werbelied, wird meist von einem Mann vorgetragen, um der Frau, die er liebt, seine Liebe zu gestehen und sie für sich zu gewinnen. Hierbei gibt der Vortragende, der Minnesänger, seine eigensten Gefühle für eine gewisse Dame preis, die allerdings anonym bleibt. Nicht in allen Formen des Minnesangs bleibt die Angebetete stumm. Während im Dialoglied Mann und Frau direkt miteinander kommunizieren, sprechen die Liebenden im sogenannten Wechsel lediglich übereinander. Im Frauenmonolog ist es des Weiteren möglich, dass lediglich die Liebende sich äußert.

Weiterhin ist jedoch die Frage offen, warum der Minnesang für die deutsche Lyrik so wichtig ist. Aus den Überlieferungen ist zu schließen, dass der Vortrag gesanglich erfolgte. Dies stellten die Minnesänger teilweise selbst dar: „Minne gebiutet mir, daz ich singe“ , „...mînen hôhen sanc“ . Jedoch sind in der Vielzahl die Minnelieder lediglich textlich überliefert. Die zugehörige Melodie kann in den meisten Fällen nicht mehr nachvollzogen oder nur aus der textlichen und metrischen shape rekonstruiert werden. Aus diesem Grund sind die Lieder der Minnesänger vor allem für die Germanistik von großer Bedeutung.

Wie bereits dargestellt, gibt der Sänger seine Gefühle unmittelbar an das Publikum preis. Diese - besonders die Lyrik prägende - Charakteristik, findet der Rezipient im Minnesang allerdings in einer gewissen artwork von Liedern nicht vor. Narrativ organisierte Lieder sind besonders in der Hochzeit des Minnesangs entstanden und sind teilweise von epischen Formen als auch erzählerischen Elementen geprägt, die in den bis dahin vorherrschenden Formen der Gesänge üblicherweise nicht zu finden waren. Besonders durch den Einsatz eines Erzählers distanziert sich der Minnesänger von seinem Vortrag und stellt eine Entwicklung in der Handlung und/oder in der Figurenkonstellation dar.

Ziel dieser Arbeit soll es nun sein, die Merkmale narrativ organisierter Minnelieder deutlich zu machen. Um im Ergebnis einen Überblick geben zu können, werden zwei Lieder gegenüber gestellt und ihre Gemeinsamkeiten im Hinblick auf die erzählerischen Elemente untersucht.

Show description

Read more Der Erzähler im Minnelied. Elemente der narrativen by Susann Greve

Die Erzählkunst in "Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe by Juana Yan

By Juana Yan

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1.7, , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit entstand aus dem erzähltheoretischen Interesse an dieser deutschen Novelle. Meine Wahl fiel auf die Novelle „Die Entdeckung der Currywurst“, weil sie einen relativ geringeren Bekanntheitsgrad in China aufweist und nicht bereits einer ausführlichen Behandlung unterzogen wurde.

Es handelt sich um eine literaturwissenschaftliche examine. Als theoretische Grundlage stütze ich mich auf die Literatur „Die Erzählung“ von dem französischen Theoretiker der Narratologie Gérard Genette, deren Untersuchung sich im Wesentlichen auf den narrativen Diskurs beziehen. In der vorliegenden Arbeit wird versucht herauszufinden, wie die vom Autor Uwe Timm gewählte Erzähltechnik mit dem Thema der Novelle „Die Entdeckung der Currywurst“ im Zusammenhang steht sowie welche Wirkung durch die Wahl bestimmter Erzähltechniken erzielt wird.

Bevor ich zu dem Hauptteil meiner Arbeit komme, wird zunächst der Aufbau meiner Arbeit vorgestellt:
Nach der Einleitung möchte ich in Kapital zwei Uwe Timm, sowie die Erzählung „Die Entdeckung der Currywurst“ kurz vorstellen. In Kapitel drei geht es um die theoretische Grundlage, nämlich die Erzähltheorie nach Gérard Genette. Anschließend widmet das vierte Kapitel sich dem Hauptteil der vorliegenden Arbeit: der erzähltheoretischen Interpretation der Kurzgeschichte, die gemäß Genette mit der examine in der Zeit, im Modus und in der Stimme vorgenommen wird. Danach folgt in Kapitel fünf eine Schlussfolgerung, die die Ergebnisse noch einmal zusammenfasst.

Show description

Read more Die Erzählkunst in "Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe by Juana Yan

Die fünfdimensionale Sprache: Über die Kunst, die Logik der by Axel Henes

By Axel Henes

Dieses Buch handelt von der Logik der Dimensionsbegriffe. Die mathematische Mannigfaltigkeit wird zum zentralen Leit- und Ordnungsprinzip erhoben, Schritt für Schritt entsteht dabei eine neue Sprache: die fünfdimensionale Sprache. Und diese scheint sich in der Praxis zu bewähren. Wenn guy fünfdimensional spricht, dann verschwinden die Paradoxien in der Quantentheorie! Die neue Sprache fasziniert, überrascht und besticht gleichzeitig durch ihre logische Schlüssigkeit.

Leben wir in einer vierdimensionalen Welt? Die Sprache zeigt uns etwas anderes. Die Logik der Dimensionsbegriffe führt zu einem fünfdimensionalen Modell. Sie führt uns zu einem anderen Sprachgebrauch, zu anderen Perspektiven und zu mehr Klarheit. Sie ist eine Brille für unseren Verstand.

Show description

Read more Die fünfdimensionale Sprache: Über die Kunst, die Logik der by Axel Henes

Freud oder Leid? Tränen im Nibelungenlied (German Edition) by Oliver Borner

By Oliver Borner

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,0, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Brünhilds Tränen scheinen unaufhaltsam zu sein und guy fragt sich: Wieso weint die schöne Frau? Tränen sind, ein häufig anzutreffendes Thema im Nibelungenlied. Wenn guy sich jedoch genau mit dem Werk auseinandersetzt, wird klar, dass die Tränen nicht nur mit Tod und Trauer in Verbindung gebracht werden.

In dieser Arbeit soll auf die verschiedenen Gesichtspunkte dieser Thematik eingegangen und ein Versuch aufgezeigt werden, welche Wirkungen und Aufgaben die Tränen im textual content haben und wie diese zu interpretieren sind.

Hierzu soll im ersten Teil als kurzer Einstieg die Bedeutung der Tränen im Zusammenhang mit dem Tod in der mittelalterlichen Literatur erläutert werden. Dies soll vor allem als Einführung für den Tod Siegfrieds und die anschliessende Trauer von Kriemhild dienen. Dabei bezieht guy sich bewusst nur auf den höfischen Roman und das Heldenepos, da das Nibelungenlied von beiden Gattungen beeinflusst wird. Danach werden im zweiten Teil die einzelnen Stellen im Nibelungenlied genauestens analysiert, damit sie dann, im Zusammenhang mit dem textual content, interpretiert und bewertet werden können. Abschliessend folgt im dritten Teil der Arbeit eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte und eine Antwort auf die Fragestellung.

Show description

Read more Freud oder Leid? Tränen im Nibelungenlied (German Edition) by Oliver Borner

Diskurs und Diskursanalyse in der forensischen Linguistik: by Erhan Kaya

By Erhan Kaya

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,7, Universität Hamburg (Department Sprache, Literatur, Medien I und II (SLM I und II)), Veranstaltung: Einführung in die Forensische Linguistik, Sprache: Deutsch, summary: Die forensische Linguistik wird als ein neues Teilgebiet der Linguistik gezählt und forensic bedeutet im Lateinischen „auf dem Markt“. Weil zu römischer Zeit die Gerichtsverfahren auf dem Markt stattfanden, hat sich daraus die übertragene Bedeutung „gerichtlich“ entwickelt. Diese paintings der Linguistik gehört zum Bereich der Rechtslinguistik, ist aber gleichzeitig auch unabhängig davon. In der forensischen Linguistik werden nicht nur sprachliche oder linguistische Probleme im Rahmen polizeilicher oder gerichtlicher Behandlung, sondern auch die Sprache als software der Justiz analysiert. Außerdem liegen verschiedene Unterthemen wie Markenrecht, advertising Semiotik, Diskurs und Diskursanalyse, Kriminologie usw vor, und wird geschriebenes oder gesprochenes fabric im Bereich der Linguistik untersucht. Mit geschriebenem fabric ist handgeschriebenes, getipptes oder gezeichnetes fabric gemeint. Natürlich ist heutzutage wegen der neuen Technologien die Anzahl des getippten fabrics gestiegen. Unter geschriebenem fabric beschäftigt sich die forensische Linguistik mit Autorschaft, Suizid- und Erpresserschreiben, Drohbriefen, Verträgen, Vernehmungen usw.
Der Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit liegt auf dem Vergleich und der examine des Diskurses bzw. der Diskursanalyse in der forensischen Linguistik. In dem theoretischen Teil der Arbeit werde ich mich mit den allgemeinen Grundlagen der forensischen Linguistik und der Diskursanalyse beschäftigen. Natürlich ist die forensische Linguistik aus der linguistischen Perspektive ein Bestandteil der Arbeit. Analysiert werden in der Arbeit Markendiskurse in der forensischen Linguistik anhand der Diskursanalyse und mit Hilfe des Experiments Pioneer 10. Alle Analysen, die in der Arbeit genannt werden, werden in schriftlicher shape dargestellt und Befunde der examine werden unter den dazugehörigen, jeweiligen Tabellen oder Bildern dargestellt. Der Schlussteil bildet eine Zusammenfassung aller Befunde.

Show description

Read more Diskurs und Diskursanalyse in der forensischen Linguistik: by Erhan Kaya

The Beat Generation. Vulnerable Victims or Inviolable by Lisa Kastl

By Lisa Kastl

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Englisch - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 1,5, Universität Stuttgart (Institut für Anglistik), Veranstaltung: Beat tradition, Sprache: Deutsch, summary: Essay über die Beat new release unter Betracht ausgewählter Werke (u.a. von Jack Kerouac und Diane DiPrima)

Introduction

Vulnerability is usually one-dimensionally seen because the measure to which mishaps, soreness and disgrace are allowed to go into into one’s existence. but it can be the birthplace of creativity and foundation for a sense of self-worthiness. Thereby vulnerability creates authenticity . there are numerous varied definitions of vulnerability in line with the sector within which the time period is used..

Show description

Read more The Beat Generation. Vulnerable Victims or Inviolable by Lisa Kastl

Die Spruchdichtung Walthers von der Vogelweide zwischen by Laura Kretzer

By Laura Kretzer

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: Neben Goethe und Schiller gehört Walther von der Vogelweide wohl zu den bekanntesten deutschsprachigen Dichtern. Es wurden a hundred and forty Sprüche in 500 Strophen in mehr als 25 Handschriften von Walther überliefert. Mittlerweile sind seine Werke über 800 Jahre alt und seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts sind seine Sprüche und Lieder Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen. Seit geraumer Zeit nimmt die Rubrik Walther einen Großteil der Bibliografien im Mittelalter ein.

Mit Walther von der Vogelweide beginnt die politische Dichtung in der deutschen Sprache. Walthers Spruchdichtung stellt eine erste Nutzung von Literatur zur Vermittlung von Informationen dar. Nebenher begründete Walther die höfische shape der Spruchdichtung. Dabei glich er seine Sprüche an den Minnesang an und vereinigte damit erstmalig die adlige und bürgerliche Lyrik. Die Umsetzung der Politik in der Dichtung begründet die Bedeutung von Walthers Spruchdichtung.

Das Thema dieser Arbeit bildet ein Spiel zwischen einem stark ausgeprägten künstlerischen Selbstbewusstsein und der propagandistischen Auftragsdichtung. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil geht es kurz um Leben und Werk Walthers. Danach werden die historischen und gesellschaftlichen Bedingungen zu Walthers Zeit dargelegt. Der zweite Teil bildet den Hauptteil dieser Arbeit. Da soll ganz genau auf die politische Spruchdichtung von Walther eingegangen werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Walthers Sprüchen unter Philipp II., Otto IV. und Friedrich II. Aufgrund des Umfangs der Sangsprüche ist es nicht möglich, in dieser Arbeit auf alle Sprüche Walthers im Dienste oder im Umfeld Friedrichs, Ottos und Philipps einzugehen. Es soll geklärt werden, ob Walther von der Vogelweide nun ein freischaffender Künstler oder ein Propagandist ist. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, ein Bild des politisch aktiven Walthers nachzuzeichnen, welches ein angemessenes historisches Verständnis seiner Lyrik ermöglichen soll.

Show description

Read more Die Spruchdichtung Walthers von der Vogelweide zwischen by Laura Kretzer