HULAFROGPORTAL.COM Books > Society Social Sciences In German

Indifferenz und Intellektualität als Reaktionen auf das by Katarzyna Majewska

By Katarzyna Majewska

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, observe: 2.0, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Seminar: Einführung in die Kulturgeschichte , Sprache: Deutsch, summary: Simmel(1858-1918) wird oft als einziger echter Philosoph seiner Zeit oder erster Soziologe der Moderne genannt, da er die Fähigkeit besaß, die Merkmale der ihm zeitgenössischen Gesellschaft in einer innovativen, einzigartigen Weise zu betrachten.Der Essay „Die Großstädte und das Geistesleben“ ist eine überarbeitete model vom Vortrag vom ursprünglich 21 Seiten, den Simmel in 1903 vor der Gehe-Stiftung in Dresen gehalten hat. Er berührt allgemeine gesellschaftliche Phänomene wie die Arbeitsteilung und die Geldwirtschaft, die in den neukapitalistischen Städten stattgefunden haben. Die Prozesse wie die Zunahme an Reichtum, Kapital und Industrie ebenso wie die von Arbeitern und Verelendung finden gerade in diesen Zentren der „modernen Geschichte“ statt. In der Zeit entstehen und vertiefen sich auch die Unterschiede zwischen kapitalistischer und feudalistischer Produktionsweise, somit sichtbar wird ein spezifisches Stadt-Land Gegensatz. Im Mittelpunkt des berühmten Artikels aus 1903 stand jedoch nie der industrielle, wirtschaftliche Prozess selbst, sondern eher die Auswirkungen eines solchen Prozesses auf die menschliche Psyche. Der Zitat schildert seine Auffassung vom Schreiben über Moderne: „Das Wesen der Moderne überhaupt ist Psychologismus, das Erleben und Deuten der Welt gemäß den Reaktionen unseres Inneren und eigentlich als einer Innenwelt, die Auflösung der festen Inhalte in das flüssige aspect der Seele…“ Das Ziel von der simmelischen examine und zugleich ein der einleitenden Ansätze des Essays „Die Großstädte und das Geistesleben“ lautet, „die Produkte des spezifisch modernen Lebens nach ihrer Innerlichkeit“ zu untersuchen.“ So werde ich in meiner Hausarbeit der examine solcher Erscheinungen vom XIX. Jahrhundert wie Ausdehnung der Geldwirtschaft, Reizüberflutung und zwischenmenschliche Wechselwirkungen widmen.

Show description

Read more Indifferenz und Intellektualität als Reaktionen auf das by Katarzyna Majewska

Der Kulturinfarkt: Von Allem zu viel und überall das by Dieter Haselbach,Armin Klein,Pius Knüsel,Stephan Opitz

By Dieter Haselbach,Armin Klein,Pius Knüsel,Stephan Opitz

Zu viel Geld für Kultur schadet nur – eine Provokation

Immer mehr Geld für die Kultur! Dabei haben wir schon von allem zu viel und überall das Gleiche. Vier führende Kulturexperten entlarven den Mythos vom Kulturstaat und ziehen gegen die Auswüchse der Subventionskultur zu Felde. Denn das oberste Ziel öffentlicher Kultureinrichtungen ist nicht etwa Kunst oder Innovation, sondern der schiere Selbsterhalt.

Show description

Read more Der Kulturinfarkt: Von Allem zu viel und überall das by Dieter Haselbach,Armin Klein,Pius Knüsel,Stephan Opitz

Der Niedergang der britischen Automobilindustrie in der by Christian Schultze

By Christian Schultze

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, observe: 1.0, Technische Universität Chemnitz (Europäische Geschichte), Veranstaltung: Automobilindustrie und Massenmotorisierung, Sprache: Deutsch, summary: Die britische Wirtschaft hatte zum Ende des 19. Jahrhunderts die besten Voraussetzungen, um auch bei der damals gerade neu entstandenen Automobilproduktion mit an der Weltspitze zu stehen. Hervorragend ausgebildete Ingenieure und eine florierende Wirtschaft reichten jedoch nicht aus, um das britische Empire zu Beginn der Massenmotorisierung auch in diesem Sektor zu einer der führenden Nationen zu machen. Die wichtigsten technologischen Errungenschaften in diesem Bereich stammten vom Europäischen Kontinent und aus Amerika. Die Entwicklungsstufe der Industrie battle neben der Erfindung des Verbrennungsmotors jedoch eine unumgängliche Voraussetzung, um car produzieren zu können. So erreichte die britische Automobilproduktion trotz des zunächst eintretenden Rückstandes recht bald weltweit hinter den united states den zweiten Platz nach produzierten Stückzahlen. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges konnten die britischen Hersteller ihre starke place bis zum Beginn der 60er Jahre weiterhin behaupten. Mit dem Aufstieg der Automobilindustrie in Frankreich, Deutschland, Italien und vor allem Japan begann jedoch der unaufhaltsame Niedergang der britischen Automobilhersteller und die Eroberung des britischen Marktes durch amerikanische und japanische Automobilkonzerne. Das endgültige Aus kam für die eigenständige britische Automobilproduktion in den 90er Jahren, nachdem sie bereits in den 70er Jahren verstaatlicht worden conflict, in einer Zeit des relativen Niederganges der gesamten britischen Wirtschaft. Die britische Wirtschaft wuchs zwar beständig weiter, jedoch bei weitem nicht in dem Maße, wie es in den anderen westeuropäischen Ländern der Fall conflict. Durch eine allgemeine Abkehr von der industriellen Produktion in Großbritannien wurde die „Werkbank“ der Welt zu einer Import-Nation, used to be unter anderem zur Entwertung des britischen Pfunds und weiteren, tief greifenden Probleme führen sollte.
Innerhalb der gegebenen Rahmenbedingungen versuchte die Automobilindustrie ihr Möglichstes, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Mittel dazu waren, wie auch bei der ausländischen Konkurrenz, Fusionen, Rationalisierung und neue Produktionsmethoden. Jedoch reichten diese Maßnahmen im Fall Großbritanniens nicht aus.

Show description

Read more Der Niedergang der britischen Automobilindustrie in der by Christian Schultze

Die normative Position als Disziplin der allgemeinen by Stephan Janzyk

By Stephan Janzyk

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, observe: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Ich möchte auf den nächsten Seiten versuchen die Pädagogik als normative Erziehungswissenschaft darzustellen und ihre Begriffe und Inhalte versuchen zu klären. Des Weiteren habe ich die Absicht, die Kernaussagen sowie die Methoden, welcher sie sich bedient, zu erläutern. Anschließend werde ich auf Johann Friedrich Herbart eingehen. Dieser conflict ein klassischer Vertreter der normativen Disziplin und auch teilweise ihr Mitbegründer. Um diese Ausarbeitung abzuschließen, werde ich die Konsequenzen und die Probleme der normativen Pädagogik versuchen aufzuzeigen und ein persönliches kurzes Fazit zu dieser Hausarbeit ziehen.

Show description

Read more Die normative Position als Disziplin der allgemeinen by Stephan Janzyk

Das Konzept der "Kinderfreundebewegung" in Deutschland by Anja Schüler

By Anja Schüler

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, summary: „Wie sieht Kinderalltag zwischen grauen Mietskasernen aus?“, ist eine der Fragen, die sich stellt, wenn guy an die Kinder aus der Arbeiterklasse denkt. Vor ninety Jahren sah dieser Alltag grundlegend anders aus als heute, wo die Kinder vor dem Fernseher oder dem laptop geparkt werden, wenn die Eltern arbeiten müssen.
Nach dem ersten Weltkrieg gestaltete sich dies für die Kinder aus der Arbeiterklasse anders. Wenn die Eltern sozialdemokratisch geprägt waren, wurde zumeist versucht die Kinder nicht sich selbst zu überlassen, sondern sie anderweitig unterzubringen, wie z.B. in Arbeiterturnvereinen oder den ersten Elterninitiativen, die sich nach dem Krieg entwickelt hatten. Dies geschah, da sich im sozialdemokratischen Milieu die place durchsetzte, dass es wichtig sei, einen Gegenpol zur bürgerlichen Schule und deren Folgen zu setzen.
„Nicht nur für, sondern auch wie das Leben sollten wir lernen “, ist eine der bekanntesten Aussagen Löwensteins bezüglich der Bewegung der Kinderfreunde. Die Aussage macht die Zielsetzung der Bewegung deutlich: die „Untergliederungen“ der Reichsarbeitsgemeinschaft der Kinderfreunde stellten das gemeinsame Erleben in den Vordergrund, um den Kindern und Jugendlichen einen Gegenpol zu den Erlebnissen in der bürgerlich geprägten Schule, den grauen Mietskasernen und der Großstadt zu bieten. Ebenso bezweckten die Gründer der Kinderfreunde den Kindern und Jugendlichen, zumeist aus den Großstädten, Freiräume zur altersgerechten Entwicklung zu ermöglichen.
Um das pädagogische Konzept der „Kinderfreundebewegung“ in Deutschland nachvollziehen zu können, werde ich zunächst die gesellschaftliche scenario in der Nachkriegszeit nach dem ersten Weltkrieg bis 1933 (einschließlich der „Abwicklung der Kinderfreunde“) skizzieren, um im Anschluss daran die Entstehung der „Kinderfreundebewegung“ erläutern zu können und letztlich kritisch deren pädagogisches Konzept betrachten zu können. Zugunsten der Übersicht werde ich die männliche shape bei Subjekten verwenden und meine damit stets beide Geschlechter, außer es ist explizit erwähnt.

Show description

Read more Das Konzept der "Kinderfreundebewegung" in Deutschland by Anja Schüler

Venezuela - vom puncto fijo zum chavistischen by Katharina Bergmaier

By Katharina Bergmaier

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, notice: 1, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, summary: Ich werde in dieser Seminararbeit die Entwicklung darstellen, welche 1998 zur Wahl Chavez als Präsident Venezuelas führte. Dann werde ich auf die Maßnahmen seiner Regierung eingehen, ebenso die Rolle der competition behandeln und auf die von der Regierung Chavez gebrauchten Begriffe “Bolivarianische Revolution“ und “Sozialismus des 21 Jahrhunderts“ eingehen und diese analysieren. Ich komme zu dem Schluss, dass in Venezuela die unter diesen Worten stattfindende Entwicklung keinen gesellschaftlichen Transformationsprozess hin zum Sozialismus darstellt bzw. diese vorgegebene Entwicklung nicht stattfindet und werde begründen warum dies nicht der Fall ist. Anschließend werde ich noch aktuelle Entwicklungen wie die zunehmende Repression des chavistischen platforms gegenüber den immer mehr von Pauperisierung (Verelendung) betroffenen ArbeiterInnen beschreiben; eine Bilanz der “Bolivarianischen Revolution“ ziehen und deren Perspektiven herausarbeiten.

Inhaltsverzeichnis:
1.) Einleitung/ Inhalt
2.) Wirtschaftliche Prosperität und Niedergang
3.) Wahlsieg Chavez 1998 und Verfassungsreform
4.) Rechte competition zu Chavez
5.) Chavez, “Bolivarianismus“ und “Bolivarianische Revolution“
6.) Chavez und der “Sozialismus des 21en Jahrhunderts“
7. ) Bilanz, aktuelle Entwicklungen und Perspektiven
8. )Schlusswort
9.) Literatur- und Quellenverzeichnis

Show description

Read more Venezuela - vom puncto fijo zum chavistischen by Katharina Bergmaier

Verschwörungstheorien (German Edition) by Roland Sonntag

By Roland Sonntag

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, word: 1,5, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Soziologie), 116 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Verschwörungstheorien haben in den letzten Jahren auch in westlichen Gesellschaften wieder eine bemerkenswerte Popularität gewonnen: „Kaum etwas könnte dies besser belegen als der ungeahnte Erfolg von Mathias Bröckers' Buch "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und die Geheimnisse des 11.9.", das binnen kurzem zum „Bestseller des Unbehagens"(Der Spiegel) avancierte." Aber auch ein Blick in die Weiten des world-wide-web verdeutlicht die Aktualität, vor allem aber die enorme Bandbreite des Phänomens der Konspirationstheorien.
In meiner nachfolgenden Magisterarbeit werde ich insbesondere zwei Zielsetzungen verfolgen:
Erstens soll auf die große Variabilität des Phänomens der Verschwörungstheorien aufmerksam gemacht und für einen differenzierten Zugriff auf den Untersuchungsgegenstand geworben werden.
Zweitens sollen mit Hilfe unterschiedlicher theoretischer Konzeptionen, Perspektiven zur Erklärung der gegenwärtigen Popularität von Verschwörungstheorien in komplexen Gesellschaften entwickelt werden.

Show description

Read more Verschwörungstheorien (German Edition) by Roland Sonntag

Aspekte des Weber-Paradigmas: Festschrift für Wolfgang by Gert Albert,Agathe Bienfait,Steffen Sigmund,Mateusz Stachura

By Gert Albert,Agathe Bienfait,Steffen Sigmund,Mateusz Stachura

Die Beiträge des Bandes sind am weberianischen Forschungsprogramm orientiert, das von Wolfgang Schluchter in der Interpretation und der Explikation der verstehenden Soziologie von Max Weber entwickelt wurde. Den ersten Schwerpunkt bilden wissenschaftstheoretische Beiträge zu Fragen der Emergenz, des methodologischen Individualismus, der Idealtypen und des Verstehens und Wertens. Die handlungstheoretischen Beiträge kreisen um Webers Konzept der Lebensführung, Fragen der Definition der state of affairs und der Rationalität des ökonomischen Handelns. Wirtschaftssoziologische Fragestellungen bilden damit einen zweiten Schwerpunkt und umfassen Themen wie die Grenznutzentheorie, die Kapitalismustheorie und die Einbettungsproblematik. Umsetzungen des Weberianischen Forschungsprogramms finden sich zum einen in zwei Beiträgen, die den Einfluss der faith auf die soziale Ungleichheit bzw. Fragen religiöser Herrschaftsorganisation behandeln, zum anderen in zwei institutionentheoretisch orientierten Artikeln zur deutschen Einigung und zur europäischen Integration.

Show description

Read more Aspekte des Weber-Paradigmas: Festschrift für Wolfgang by Gert Albert,Agathe Bienfait,Steffen Sigmund,Mateusz Stachura

Schule des Bewusstseins: Ein pädagogisches Lesebuch (German by Peter Denker

By Peter Denker

Konkrete, beispielhafte Situationen aus dem Schulalltag werden episodenhaft mit lebendigen Dialogen ansprechend und gemütvoll dargestellt. Die eigentliche Aufgabe von Erziehung wird darin anschaulich klar, nämlich das Bewusstsein zu schulen.
Den Umgang mit sich selbst, mit andern und der Umwelt folgenbewusst zu reflektieren und verantwortungsvoll zu praktizieren, gilt als Kernziel individueller Erziehung und auch Selbsterziehung. Dazu werden 'bewusstseinsbildende Methoden' anschaulich beschrieben, einfach erklärt und überzeugend angewendet. Breiter Raum ist dem Thema gewidmet, das 'Gemüt zu kultivieren', indem viele Kapitel vom Umgang mit Gefühlen handeln.
Dieses Buch eröffnet dem Leser die Möglichkeit, Verhaltensweisen bei sich selbst und bei andern vielperspektivisch wahrzunehmen und intestine damit umzugehen. Auch in Situationen bietet es Hilfe, wo heute der Ruf nach Sozialarbeitern oder Schulpsychologen laut wird.
Dazu vermittelt es keine neue pädagogische Theorie, sondern zeigt neue Sichtweisen und konkrete Handlungsmöglichkeiten auf. Es regt keine äußere Schulreform an, sondern einen inneren Wandel, der vielleicht ein Umdenken, bestimmt Übung, aber gewiss kein Geld benötigt. Als Lohn darf der Leser erwarten, dass viele Alltagssituationen nicht mehr ausweglos erscheinen, der Lernbereite, dass er Schlüssel zu seiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung findet und der Pädagoge, dass ihm ein Konzept vorgestellt wird, das seine berufliche Kompetenz spürbar steigert, wenn er sich darauf einlässt.
Ein neuartiges format, das der Autor als 'sinngemäßen Textumbruch' bezeichnet, erleichtert das Lesen des Buches.
Ein ausführlicher Anhang mit möglichst einfachen Begriffserläuterungen und Hinweisen auf zahlreiche, ergänzende Quellen und ein Stichwortverzeichnis mehren den Nutzen für die systematische Nutzung beispielsweise in der Lehrerausbildung und im Pädagogik-Unterricht.

Show description

Read more Schule des Bewusstseins: Ein pädagogisches Lesebuch (German by Peter Denker

Biographien jenseits von Erwerbsarbeit: Prozesse sozialer by Birgit Reißig

By Birgit Reißig

Prozesse sozialer Exklusion und ihre Bewältigung
This booklet examines the elemental missions of police and army in the member states of the ecu Union. It outlines current protection forces to supply the reader with an outline of the location in the EU.

Show description

Read more Biographien jenseits von Erwerbsarbeit: Prozesse sozialer by Birgit Reißig