HULAFROGPORTAL.COM Books > Education Theory > Die Dekonstruktion nach Derrida und die Queertheorie nach by Ursula Mock

Die Dekonstruktion nach Derrida und die Queertheorie nach by Ursula Mock

By Ursula Mock

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, observe: 2, Universität Hamburg (Allgemeine Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: „Neuere Ansätze der Geschlechtertheorie“, Sprache: Deutsch, summary: „Die Verwendbarmachung dekonstruktiver Analysen für die Gender-Forschung stellt jedoch durchaus ein Risiko dar, denn die Reflexion auf die eigenen Aussagebedingungen sind damit zu intensivieren.“ (Wachter, S.41)

„Dekonstruktivistische Leser und Leserinnen werden sich niemals um eine erschöpfende Untersuchung bemühen, sie haben die Idee von Einfachheit und Widerspruchsfreiheit abgelegt.“ (Dahlerup, 1998)

(...)

Ich werde wie folgt vorgehen:
Ich werde zunächst einen Versuch machen, die Praxis der Dekonstruktion kurz zu referieren, sie zu definieren und ihre Strategien aufzuzeigen. Dabei beschränke ich mich auf Literatur zur Dekonstruktion nach Derrida, der ihr „Denkvater“ ist. Dieser Teil der Hausarbeit stützt sich größtenteils auf Sekundärliteratur, weil Derrida sehr viele Bücher über die Dekonstruktion geschrieben hat, die zudem, wegen ihrer Parataxe, den benutzten Wörtern und fachlichen Verweisen auf andere philosophische Theoriefelder, für Laien sehr schwer zu verstehen sind.
Leitende Fragen sind hier:
-Was ist Dekonstruktion?
-Welche Strategien verfolgt sie?
-Was lässt sich zur Dekonstruktion in Hinblick auf die allgemeine Geschlechterforschung sagen?

Im zweiten Teil werde ich die Queer Theorie umreißen. Hier werde ich mich auf eine beschränkte Anzahl von Texten stützen. Wie in jeder Theorie gibt es auch in der Queer Theorie verschiedenartige Ausprägungen, Meinungen und Schwerpunktsetzungen. Ich werde mich dabei im Zentrum auf den textual content „Wider die Eindeutigkeit“ von Antke Engel stützen:
-Was ist die Queer Theorie?
-Was besagt sie?
-Was kritisiert sie?

In einem dritten Teil werde ich durch den Vergleich von Teil eins und zwei Ähnlichkeiten in der Denkweise von Dekonstruktion und Queer Theorie aufzeigen und eventuelle Diskrepanzen zwischen beiden aufdecken.

Eine persönliche Stellungnahme schließt die Hausarbeit ab.

Show description

Read or Download Die Dekonstruktion nach Derrida und die Queertheorie nach Engel: Dekonstruktive Gedanken in der Queer Theorie (German Edition) PDF

Best education theory books

Fit for life – Sport in der Kinder- und Jugendarbeit (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,3, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Resümee Der historische Rückblick eingangs dieser Arbeit zeigte, dass activity bei der Erziehung junger Menschen seit alters her eine bedeutsame Stellung einnimmt.

Emotionale und soziale Kompetenzen und deren Einübung mit Grundschülern (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, notice: 2,5, Universität Leipzig (Institut für Grundschulpädagogik), Veranstaltung: Differenzierte Förderung Sozialer Kompetenzen im Unterricht der Grundschule, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Begriffe 'Sozialkompetenz' oder auch 'emotionale Kompetenz' werden in jüngerer, anscheinend zunehmend problemgeladener Zeit oft nahezu inflationär angewendet.

Neuerungen im Arbeitszeitgesetz, das neue Tarifrecht und die Bedeutung für die soziale Arbeit: Historische Entwicklung der Arbeitszeit, flexible Arbeitszeit ... (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,0, Fachhochschule Düsseldorf, Veranstaltung: Grundlagen der sozialen Sicherung der BRD und das process Sozialer Leistungen, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [. .. ] Wir sind beide in der Kinder- und Jugendhilfe tätig und waren dementsprechend sehr verwundert über die Ergebnisse der Statistiken bezüglich der Arbeitszeitreduzierung.

Reading and Writing the World with Mathematics: Toward a Pedagogy for Social Justice (Critical Social Thought)

Arithmetic schooling within the usa can reproduce social inequalities no matter if faculties use both "basic-skills" curricula to organize more often than not low-income scholars of colour for low-skilled carrier jobs or "standards-based" curricula to prepared scholars for knowledge-intensive positions. And operating for basic social switch and rectifying injustice are infrequently incorporated in any arithmetic curriculum.

Extra info for Die Dekonstruktion nach Derrida und die Queertheorie nach Engel: Dekonstruktive Gedanken in der Queer Theorie (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 44 votes