HULAFROGPORTAL.COM Books > Aesthetics > Gottes Güte und die Übel der Welt: Das Theodizee-Problem by Gerhard Streminger

Gottes Güte und die Übel der Welt: Das Theodizee-Problem by Gerhard Streminger

By Gerhard Streminger

Lassen sich die Leiden und Schrecken der Welt mit der Annahme eines gütigen und wissenden Gottes vereinbaren? Wenn ja, in welcher Weise? Gerhard Streminger diskutiert die verschiedensten Lösungsversuche und weist sie ausnahmslos als unhaltbar zurück. Seiner Ansicht nach ist das Theodizee-Problem nicht nur bisher ungelöst geblieben, sondern es ist aufgrund logischer Überlegungen auch unlösbar.
'Das Buch gibt gewichtige Denkanstöße für Theologen aller Religionen.'
Anton Grabner-Haider in Theologisch-Praktische Quartalsschrift three (1994) Jg. 142, S. 329-330
'Das Buch ist in einem präzisen, analytischen Stil geschrieben. Die verschiedenen Positionen zur Lösung des Theodizeeproblems werden ausführlich argumentativ abgehandelt.'
Maria Maier in Archiv für Geschichte der Philosophie Bd. seventy seven, S. 349-351

Show description

Read Online or Download Gottes Güte und die Übel der Welt: Das Theodizee-Problem (German Edition) PDF

Best aesthetics books

The Visible and the Invisible in the Interplay between Philosophy, Literature and Reality (Analecta Husserliana)

Merleau-Ponty's different types of the noticeable and the invisible are investigated afresh and with originality during this penetrating number of literary and philosophical inquiries. Going past the normal and present references to the psychological and the sensory, brain and physique, perceptual content material and the summary rules conveyed in language, and so forth.

Virtues of Thought

Exploring what foundational figures, Plato and Aristotle, need to say in regards to the nature of human wisdom and realizing, Aryeh Kosman concludes that eventually the virtues of concept are to be present in the fun and satisfactions that come from pondering philosophically, even if we interact in it ourselves or witness others' participation.

Gottes Güte und die Übel der Welt: Das Theodizee-Problem (German Edition)

Lassen sich die Leiden und Schrecken der Welt mit der Annahme eines gütigen und wissenden Gottes vereinbaren? Wenn ja, in welcher Weise? Gerhard Streminger diskutiert die verschiedensten Lösungsversuche und weist sie ausnahmslos als unhaltbar zurück. Seiner Ansicht nach ist das Theodizee-Problem nicht nur bisher ungelöst geblieben, sondern es ist aufgrund logischer Überlegungen auch unlösbar.

Aesthetic Pursuits: Essays in Philosophy of Art

Jerrold Levinson, essentially the most trendy philosophers of artwork this present day, offers a brand new choice of essays, following on from his 4 earlier collections, tune, artwork and Metaphysics (1990), The Pleasures of Aesthetics (1996), considering artwork (2006), and Musical issues (2015). Aesthetic targets in particular enhances Levinson's final quantity, Musical matters, by means of gathering fresh essays no longer eager about track, yet in its place concentrating on literature, movie, and visible artwork, whereas addressing problems with humour, good looks, and the sentiments.

Extra info for Gottes Güte und die Übel der Welt: Das Theodizee-Problem (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 19 votes