HULAFROGPORTAL.COM Books > Law Procedures Litigation > Streitgegenstand und Interesse: Eine zivilprozessuale Studie by Christoph Althammer

Streitgegenstand und Interesse: Eine zivilprozessuale Studie by Christoph Althammer

By Christoph Althammer

Der Streitgegenstand stellt im deutschen Recht den Schlüsselbegriff zur Bewältigung zivilprozessualer Fragestellungen dar. Der wissenschaftliche Disput um seine richtige Definition wurde durch die Entwicklung auf europäischer Ebene in Gestalt der 'Kernpunkttheorie' des EuGH neu entfacht. Obgleich diese primär die Koordinierung grenzüberschreitender Parallelverfahren nach artwork. 27 EuGVO betrifft, könnte ihre dogmatische Sprengkraft langfristig Folgen für das nationale Streitgegenstandsverständnis haben. Dahinter steht auch die Frage, ob die Rechtspraxis sich bei der Ermittlung der Streitgegenstandsidentität in Zukunft allein an einer weiten sachverhaltsbestimmten Betrachtungsweise orientieren sollte, wie sie angloamerikanischen Vorstellungen entspricht, oder ob vielmehr der konkrete Interessenkonflikt der Parteien, der dem Sachverhalt seine rechtliche Prägung verleiht, den Ausschlag geben sollte. Anhand des Begriffs des Klägerinteresses entwickelt Christoph Althammer ein auf nationaler Rechtstradition beruhendes und exportfähiges Modell.

Show description

Read or Download Streitgegenstand und Interesse: Eine zivilprozessuale Studie zum deutschen und europäischen Streitgegenstandsbegriff (Jus Privatum) (German Edition) PDF

Similar law procedures & litigation books

Muslim Women and Shari'ah Councils: Transcending the Boundaries of Community and Law

Utilizing unique empirical info and critiquing present learn, Samia Bano explores the adventure of British Muslim lady who use Shari'ah councils to unravel marital disputes. She demanding situations the language of group rights and claims for felony autonomy in concerns of relatives legislation displaying how legislation and group can empower in addition to limit ladies.

International Arbitration in Switzerland

A handy, impartial position, with a long-standing culture of arbitration, arbitration-friendly laws, arbitration-supportive courts, and an exemplary infrastructure – for all of those purposes, events usually pick out Switzerland as their most well liked seat of arbitration. Switzerland keeps to hence play a number one function within the box of arbitration.

High Court Case Summaries on Civil Procedure, Keyed to Friedenthal, 11th

This name comprises briefs for every significant case in Friedenthal’s casebook on Civil method. The briefs may also help readers determine, comprehend, and take up the center wisdom issues from every one case. they're via felony research, delivering contextual history approximately every one case, and connecting the case to the wider strategies built in the course of the e-book.

Schutz gegen Klagen im forum derogatum: Gültigkeit und Durchsetzung von Gerichtsstandsvereinbarungen im internationalen Rechtsverkehr. Eine rechtsvergleichende ... Privatrecht) (German Edition)

Gerichtsstandsvereinbarungen schaffen Rechtssicherheit und Planbarkeit. Ganz besonders gilt dies für internationale Verträge. Hier steuern sie nicht nur Ort und Sprache zukünftiger Streitigkeiten, sondern mittelbar auch das anwendbare Sach- und Verfahrensrecht und damit den Prozessausgang. Umso größerer Schaden droht, wenn eine Vertragspartei vor ein anderes als das vereinbarte Gericht zieht.

Additional resources for Streitgegenstand und Interesse: Eine zivilprozessuale Studie zum deutschen und europäischen Streitgegenstandsbegriff (Jus Privatum) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 5 votes